Chords

Die folgenden Elemente sollten jetzt bekann sein:

Mit diesem Handwerkzeug gehen wir nun einen Schritt weiter: Akkorde, und ihr Selbstbau.

Der Schl├╝ssel dazu ist die folgende Grundregel:

Akkorde baut man durch Schichtung von Terzen.

Das ist zwar nur eine Grundregel, aber damit kommt man schon sehr weit, und der Rest sind dann nur noch ein paar Abwandlungen.

Auch hier wieder gilt: Der Grundton (deutsch: Root) interessiert uns nicht besonders, wir sind ja nur an den Formen interessiert. Denn:

Alles ist relativ...

Aber das hatten wir schon mal, glaub ich.